Annual topic 2021

Women and Men in Educational Careers

Friedrich Fröbel was one of the first to recognise the importance of qualified and motivated kindergarten teachers in early childhood education. With his invention and establishment of the profession of kindergarten teacher, Fröbel also made an important contribution to the emancipation of women. His requirement for the raising of self-determined, independent people was the high quality of pedagogic training.

Today, similar numbers of men and women conduct educational work. However, while the importance of early childhood education is now recognised, the associated professions still attract only a low level of appreciation within society.

The themed year in 2021 places kindergarten teachers directly in central focus, with discussions planned over the importance of competent staff in early childhood education and the current training situation. The theme will not only be theoretically treated; practical training possibilities and qualifications (political) will also be examined.

Themenjahr 2022 - Fröbel heute

Fröbels pädagogische Leistung, für damalige Zeiten revolutionär, führte weltweit zu nachhaltigen Aktivitäten und weitreichenden Veränderungen der pädagogischen Praxis. Fröbel zählt damit zu den Klassikern der frühkindlichen Pädagogik und ist heute wieder hochaktuell.

Das Themenjahr 2022 wird Fröbel mit all seinen Facetten – als Freund der Natur, Vater des Kindergartens, Schulmann, als gläubiger und politischer Mensch, Teil der Moderne, Ideengeber für Deutschland und die Welt und Erfinder des Erziehungsberufes – erneut beleuchten. Vor allem aber blicken wir nach vorn und fragen, wo sich die Fröbelsche Philopophie im aktuellen Leben verstetigt hat und wo und wie sie darüber hinaus eine Rolle spielen kann und soll.

Schreiben Sie uns! An: info@froebeldekade.de

Wir sind auch auf Facebook und Instagram zu finden
#tagdeskindergartens
#kindergartenday
#dieweltsprichtkindergarten

Fröbel Places of Interest

Froebel Memorial Museum

» more locations